Sieg für den PSC auf dem Deutschland Cups

Bei der Jubiläumsedition des Deutschland Cups, eines der größten internationalen Kanu-Polo Turniere, fanden sich 107 Mannschaften aus 14 Nationen ein. In sechs Spielklassen und auf insgesamt acht Spielfeldern wurde über Pfingsten drei Tage lang Kanu-Polo-Sport vom Feinsten zelebriert. Der fränkische Kanu-Polo Verein PSC Coburg konnte immerhin drei Teams beim Deutschland Cup am Baldeneysee in Essen stellen.

Sieherehrung der Damen v.l.n.r.: Petra Brey, Anne Reimers, Pia Schwarz, Nele Schmalenbach (oben), Milena Sicker, Leonie Wagner, Annika Knöpfel, Jule Schwarz; Foto: Sinje Reimers;
Sieg für den PSC auf dem Deutschland Cups weiterlesen

Süddeutsche Meisterschaften in Nürnberg

Der Kanu Verein Nürnberg feiert 2022 sein 100-jähriges Bestehen und richtete aus diesem festlichen Grund die Süddeutschen Meisterschaften aus.

2. Platz auf der Süddeutschen Meisterschaft für Sebastian Giebe, Finn Menger, Tom Schwarz, Carsten Faber, Malte Jungmann, Sebastian Knöpfel und Jakob Hilmer (v.l.n.r.); Bild: KVN;
Süddeutsche Meisterschaften in Nürnberg weiterlesen

Frühjahrs-Cup in Essen

Die Kanu-Polo Saison liegt in den Startlöchern und der PSC Coburg ist bereit für neue Abenteuer.

Der Allbau Frühjahrs-Cup im Kanu-Polo fand am Wochenende des 23. – 24. April 2022 in Essen statt. Der Frühjahrs-Cup ist ein Nachwuchs-Turnier, bei dem ausschließlich die Spielklassen Schüler (U14) und Jugend (U16) vertreten sind. Nach 2017, 2018, 2019 und zwei Jahren Coronapause organisierte der Kanuverein Rothe Mühle Essen das Turnier zum vierten Mal. Gespielt wurde auf zwei großen Spielfeldern im Essener Grugabad.

U14 PSC Coburg mit Pokal: Patrick Holland, Jonathan Kessel, Annika Skoda, Moritz Skoda, Elias Beiling, Arthur Will und Lenio Reimers (v.l.n.r.)
Frühjahrs-Cup in Essen weiterlesen